Bevorstehende

Events


  • 29./30. Aug.
  • 7./8. Nov.
  • 12./13. Dez.

 

MENTAL GESTÄRKT IN MEINE ZUKUNFT

bRUGG/wINDISCH (IN gEHDISTANZ ZUM bAHNHOF Brugg)

 

Workshop für Jugendliche der 7./8. Schulstufe

 

13 stufen für mehr Lebensfreude, schulischen Erfolg & Klarheit über deine weitere berufliche Laufbahn.

 

"If you can dream it, you can do it" (W. Disney)

 

Für weitere Info kannst Du bei meinen Angeboten nachschauen oder mich kontaktieren.

 

Ich freue mich über deine Anmeldung.
Hierzu reicht mir ein kurzes Mail mit Angabe des Kursdatums, Name, Vorname, Geburtsdatum, Mailadresse & Wohnort.

 

 

 

9.00 -12.30 Uhr und
13.30 -18 Uhr

CHF 180

 

 

 


21./22. Nov. 2020

MENTAL GESTÄRKT ZUR MATURA

bRUGG/wINDISCH (IN gEHDISTANZ ZUM bAHNHOF Brugg)

 

Workshop für Jugendliche in der Vorbereitung auf die Matur

 

Zeitplanung, Präsentationstechniken, Mentalübungen, Fähigkeiten und Stärken. Mit diesen und noch einigen anderen Themen beschäftigen wir uns, damit Du selbstbewusst, angstfrei und voller Vertrauen in deine Talenten und Fähigkeiten deinem  Ziel Matura entgegengehen kannst und den Mut findest, deinen eigenen, ganz persönlichen Lebensweg zu beschreiten.

 

 " Wer fliegen will, muss den Mut haben, den Boden zu verlassen" (W. Ludin)

 

Für weitere Info kannst Du bei meinen Angeboten nachschauen oder mich kontaktieren. Ich freue mich über deine Anmeldung.

Hierzu reicht mir ein kurzes Mail mit Angabe des Kursdatums, Name, Vorname, Geburtsdatum, Mailadresse & Wohnort.

 

9.00 -12.30 Uhr und
13.30 -18 Uhr

CHF 180


18.Okt. 2020

 

DER JAKOBSWEG oder DER WEG ZU MIR

WINDISCH, Kath. KIrchengemeindezentrum St. Marien, 19.30 UHr

im Frühjahr 2017 habe ich mir eine berufliche und familiäre Auszeit gegönnt und bin auf dem Camino Portugues von Porto nach Santiago gewandert.
Dieser Jakobsweg hat seine besonderen Reize: Viele mittelalterliche Brücken, vom Weinanbau geprägte Landstriche, kopfsteinpflasterdurchzogene alte portugiesische Dörfer und reizvolle spanische Städte mit kleinen, verwinkelten Gassen säumen den Weg. 

 

Das Wandern auf dem Jakobsweg ist eine gute Möglichkeit, alleine zu reisen, doch stets von Gleichgesinnten begleitet und in dieser Gemeinschaft geborgen zu sein. Das Unterwegssein ermöglicht einem eine bewusste Wahrnehmung der Natur und eine intensive Beschäftigung mit sich selber.  Solche Reisen stehen für Aufbrechen aus Gewohntem, sich auf den Weg machen und in die Fremde gehen. Es geht darum, Neues zu erfahren, andere zu verstehen und aus einer anderen Perspektive, das Bekannte und dabei auch sich selber neu zu sehen. Von einer solchen Reise kommen wir nie zurück an den Ort, an dem wir losgegangen sind. Denn wir haben uns verändert.

 

In meinem ca. 1-stündigen Vortrag lasse ich Sie an meinen Pilgererfahrungen, damals auf dem Jakobsweg und heute in meinem Alltag, teilhaben.

 

PS:  Die gezeigten Bilder wurden während meiner Reise mit dem iPhone als Erinnerung für mich aufgenommenen und dienen jetzt als visuelle Unterstützung.

 


 

HERZENSWÜNSCHE - AUF DER SUCHE NACH DEINEM PERSÖNLICHEN WEG

BRUGG / Windisch

Workshop für Jungendliche und Jungebliebene

 

Warum bist Du hier? Was bewegt und inspiriert Dich? Wie möchtest Du leben? Lebst Du ein erfülltest Leben? Was ist der Sinn des Lebens? Welches sind deine Herzenswünsche? Welche Werte sind Dir wichtig? Was möchtest Du in deinem Leben erreichen? in welchen Situationen bist Du glücklich, zuversichtlich, mutig?  Was sind meine Orientierungspunkte? Wo schöpfe ich meine Ernergie?

 

Wir machen uns gemeinsam auf die spannende und erfüllende Reise zu unseren Sehnsüchten. Schritt für Schritt erarbeiten wir für jeden von uns die 5 Dinge, die ihr in eurem Leben machen wollte. 

Wenn Du deinen Lebenszweck gefunden hast, dann ändert sich für Dich alles. Dann freust Du Dich auf jeden neuen Morgen und gehst voller Elan an die Umsetzung deiner Herzenwünsche heran.  Im Rückblick solltest Du eines Tages sagen können: Ich habe meine Herzenwünsche erfüllt und ein nach meiner eigenen Definition erfülltes Leben geführt. 

 

Ich freue mich auf die gemeinsame Reise.



 

MIND FULL, OR MINDFUL?

Brugg / Windisch

Kaum etwas macht uns so zu schaffen, wie das ewige Geplappere, das endlose Gedankenkreisen in unserem Kopf. Oft geht vergessen, dass Gedanken keine Tatsachen, sondern eben nur Gedanken sind. Diese Gedanken beeinflussen unseren Alltag auf vielfache, oftmals wenig hilfreiche Weise. Sie rauben uns Energie, verhindern mutige Entscheide und schwächen unser Selbstbewusstsein.

Daher möchte ich Sie ermutigen einige dieser Gedanken loszulassen.

Wie ginge es Ihnen ohne diese Gedanken? Was wären Sie ohne diese Gedanken?

 

Wir beginnen den Tag mit Achtsamkeit uns selber und anderen gegenüber. Nach einer gemeinsamen Meditationsstunde starten wir mit viel Elan und vollem Bewusstsein in einen wundervollen Tag.